Tag der offenen Tür bei Raffin - Homepage der Schweizer Freunde Mechanischer Musik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos und Berichte > 2017
Tag der offenen Tür bei Orgelbau Raffin in Überlingen
Wie jedes Jahr im Frühling öffnete Orgelbau Raffin für zwei Tage seine Pforten und die Besucher kamen zahlreich! Aus ganz Deutschland, Österreich, Niederlande, Frankreich und der Schweiz trafen sich die Drehorgelfreunde zum gemütlichen Plausch, zum Singen, Drehorgel spielen und Ausprobieren der Musikrollen. Es wurde zusammen gesungen, gelacht und manche Neuigkeiten und Termine ausgetauscht. Es war – wie immer - ein Treffpunkt für Jung und Alt, und auch für diejenigen, die bisher noch keine Berührung mit der Drehorgel hatten.

    

Schon morgens vor neun Uhr trafen die ersten Besucher ein und ließen sich mit Kaffee und Butterbrezeln verwöhnen. Um 11 Uhr war dann der offizieller Start, bei dem es in der vollbesetzten Werkstatt nur noch Stehplätze gab. Die Stimmung war wunderbar und die Gäste bester Laune. Pünktlich um 12 Uhr traf das Mittagessen ein, das von einem örtlichen Gasthof geliefert wurde. Über 100 Essen pro Tag gab das gut eingespielte Team von Raffin aus und hatte mit Geschirr und Bewirtung alle Hände voll zu tun.

   

Schreinermeister Wolfgang Herr hatte dennoch immer ein offenes Ohr für die Fragen der Drehorgelspieler und nahm sich viel Zeit, diese ausführlich und fachkundig zu beantworten. Im Februar 2017 feierte er sein 5-jähriges Firmenjubiläum. Josef Raffin, der 2017 seinen 85. Geburtstag feiert, ließ es sich nicht nehmen, den Wünschen der Besucher nachzukommen, mit ihm synchron spielen zu dürfen. Aus seinem Weinfässle durften sich die Besucher ihren Rotwein selbst zapfen.

         

Hubert und Brigitte Schlabbers bereicherten das Nachmittagsprogramm mit einem Lied, das sie speziell für diesen Tag gedichtet hatten. Mit ihrem Temperament gewannen sie alle Herzen und schon bald sangen alle mit! Die Werkstatt war zwei Tage lang erfüllt von fröhlichen Stimmen und schwungvoller Drehorgelmusik.

   

Es war wieder beeindruckend, wie viele Drehorgelfreunde gekommen waren, trotz Regen, Kälte und sogar Schnee! Sie erfreuten sich an unserem vielfältigen Angebot und waren überrascht, was wir so alles auf die Beine gestellt hatten. Mit den fleißigen Helfern war der Ansturm gut zu bewältigen, und als die letzten Besucher gegangen waren, konnten auch wir noch zusammen ein Gläschen Wein genießen.

  

Uns bleibt, allen Besuchern herzlich für ihr Kommen und ihre Herzlichkeit zu danken und, allen Helfern ein dickes Lob für ihren Einsatz auszusprechen, in der Hoffnung, dass wir uns im nächsten Jahr alle wieder gesund und munter sehen werden!

Friedlinde & Rafael Engeser

opyright © by SFMM -  Alle Rechte vorbehalten - last update: 06.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü