Jahrestreffen des CDD - Homepage der Schweizer Freunde Mechanischer Musik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nachrichten > Archiv
Jahrestreffen des CDD e.V. am 29. und 30. März 2014 im TECHNIK MUSEUM SPEYER

Traditionell im Frühling findet wieder das große Jahrestreffen des Club der Deutschen Drehorgelfreunde (CDD) in Speyer statt. Über 300 Drehorgelspieler und Moritatensänger werden vom 29. bis  30. März 2014 im Technik Museum erwartet.

Auf dem diesjährigen Programm steht unter anderem die beliebte Orgelbörse rund ums Thema Drehorgel, die am Samstag, 29. März 2014 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Liller Halle des TECHNIK MUSEUM SPEYER besucht werden kann. Zahlreiche Aussteller aus ganz Europa präsentieren den Besuchern ihre Schätze die sie ausstellen und natürlich auch vorführen. Passend zu den zauberhaften Instrumenten sind die Drehorgelspieler und Spielerinnen, in historischen, bunten Gewändern gekleidet. Somit ist das Drehorgeltreffen nicht nur ein „Hinhörer“ sondern auch ein „Hingucker“. Die Drehorgelfreunde sind auf dem ganzen Museumsgelände aber auch in der Speyerer Innenstadt zu sehen und zu hören. Am Samstag, 29. März 2014 findet von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr das traditionelle, kirchlich-klassische Konzert in der Gedächtniskirche Speyer statt. Unter dem Motto „Italienische Musik auf mechanischen Instrumenten“ beweist die Drehorgel als „kleine Schwester“ der Kirchenorgel, durchaus auch ihren Platz in der Kirche gefunden zu haben. Der Eintritt ist frei. Infos unter www.gedaechtniskirchengemeinde.de


Drehorgel nennt man auf berlinerisch „Leierkasten“, den Spieler oder auch die Spielerin, denn dieses Instrument wird auch bei Frauen immer beliebter, nennt man „Leierkastenmann bzw. -frau “. Auf wienerisch ist es das „Werkel“  und der Spieler oder die Spielerin ist der/die „Werkelmann oder Werkelfrau“. Der Club Deutscher Drehorgelfreunde e.V. verzeichnet über 800 Mitglieder aus über 16 Nationen und auch die Moritatensänger haben hier eine Heimat gefunden. Bereits 1995 trafen sich 277 Mitglieder des Vereins im

TECHNIK MUSEUM SPEYER und stellten zwei Rekorde auf. Zum einen war dies damals das größte Drehorgeltreffen der Welt und zum anderen spielten 223 Drehorgeln gemeinsam das Stück „Sabinchen war ein Frauenzimmer“, was 1996 ins „Guinness Buch der Rekorde“ aufgenommen wurde. Seit 2008 begeisterten die „Orgler“ mit ihrem großen Treffen nun regelmäßig die Besucher des TECHNIK MUSEUM SPEYER.

Weitere Informationen zum Drehorgeltreffen in Speyer gibt es unter www.technik-museum.de/drehorgeltreffen
oder www.drehorgelclub.de.

opyright © by SFMM -  Alle Rechte vorbehalten - last update: 06.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü